DER SPEICHEROFEN

Der Speicherofen ist ideal für Niedrigenergiehäuser, denn er ist aus keramischen Speichermaterialien aufgebaut und bietet eine langanhaltende, gleichmäßige Heizleistung. Daher eignet sich der Grundofen als Dauerheizung. Er kann mehrere Räume beheizen und auch durch die Wand gebaut werden. Ein Grundofen wird von Grund auf vom Kachelofenbauer aus keramischen Speichermaterialien aufgebaut.

Der traditionelle Speicherofen ist ein Kachelofen und verdankt seinen Namen den Ofenkacheln. Sie sind nicht nur dekorative gestalterische Elemente, sondern erhöhen als keramische Ummantelung die Wärmespeicherfähigkeit des Ofens. Durch ihre sehr moderate Wärmeleitfähigkeit geben sie die gespeicherte Wärme sanft und gleichmäßig über lange Zeit nach außen ab. Dieser positive Effekt kommt bei allen Kachelöfen und Heizkaminen zum Tragen.

Ofenkacheln werden aus hochwertigen Naturmaterialien in einem aufwendigen Prozess hergestellt. Gestalterische Kreativität und handwerkliches Können lassen eine Vielfalt an Kacheln in unterschiedlichen Größen, Formen, Farben und Oberflächenstrukturen entstehen. Für eine individuelle Ofengestaltung in allen denkbaren Stilrichtungen.

VORTEILE

  • Als Dauerheizung geeignet
  • Langanhaltende Wärmeabgabe
  • Geringer Bedienungsaufwand