DER GASBEFEUERTE HEIZKAMIN

Gas-Kachelöfen, Gas-Heizkamine und Gas-Kamine mit speziellen Heizeinsätzen sind ideal für Menschen, die keine Möglichkeit oder nicht den Wunsch haben, mit Holz zu heizen.

Der Ofen zündet automatisch per Knopfdruck. Das Flammenspiel kann auch per Zeitschaltuhr und vom Sofa aus ferngesteuert werden. Stufenlos lässt sich die Wärmeleistung und die gewünschte Flammenoptik regulieren: ohne Zeitverzögerung, ganz individuell und nach persönlicher Stimmungslage. Dank moderner Steuer- und Regeltechnik hält der Gas-Heizeinsatz die gewünschte Temperatur per Raumthermostat vollautomatisch. Zum hohen Bedienkomfort trägt bei, dass Erdgas automatisch ins Haus kommt. Man muss kein Brennholz beschaffen, benötigt keinen Lagerraum für Holz oder Pellets, muss keine Asche entsorgen und kann sich entspannt zurücklehnen. Deshalb ist diese Heiztechnik auch ideal für Menschen, die wenig Zeit haben und für Wohnungen und Häuser in der Stadt.

Erdgas verbrennt sauber und schadstoffarm fast ohne Rückstände, es entsteht keine Geruchsbildung im und außerhalb des Hauses. Moderne, mit Gas betriebene Kachelöfen, Heizkamine oder Kaminöfen entsprechen den neuen Umweltschutzverordnungen – auch in punkto Feinstaub und weiteren Grenzwertverschärfungen durch den Gesetzgeber sind sie zukunftssicher.

VORTEILE

  • Hoher Bedienkomfort, vollautomatische Heiztechnik
  • Schadstoffarme Verbrennung
  • Uhren- und Raumthermostatsteuerung
  • Kein Lagerraum nötig (nur Gasanschluss)
  • Keine Brennstoffbeschaffung
  • Für Energiesparhäuser geeignet